[Förderung_Bibliotheken] Neues von der Kulturstaatsministerin/ Fristen H2020 und Antragsberatungen

Julia Borries Borries at bibliotheksverband.de
Mi Nov 16 15:55:41 CET 2016


Liebe Liste,

heute 2 Meldungen von Kulturstaatsministerin Grütters, einmal mehr ÖB, einmal eher WB-relevant.
Außerdem: die nächsten Antragsfristen für H2020 stehen bevor, hier nochmal Hinweise für Beratungen und Fortbildungen zum Thema.


1.       BKM-Sonderpreis "Kultur öffnet Welten"
Die Kulturstaatsministerin hat auch in diesem Jahr einen Sonderpreis ausgelobt. Mit ihm sollen herausragende kulturell-künstlerische Projekte gewürdigt werden, in denen neue Formen der Zusammenarbeit zwischen Akteuren aus der Kultur mit Partnern aus anderen Bereichen wie Sport, Wirtschaft, religiösen Gemeinschaften oder der Zivilgesellschaft erprobt werden. Es werden i.d.R: drei Preise in der Höhe von 30.000 Euro vergeben. Das Bewerbungsverfahren ist zweistufig: Der dbv ist gegenüber dem BKM vorschlagsberechtigt, Eigenbewerbungen bei der BKM sind nicht möglich. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung daher bis Freitag, den 16.12.2016, an hartmann at bibliotheksverband.de<mailto:hartmann at bibliotheksverband.de>. Eine Jury des dbv schlägt dem BKM dann bis zum 09.01.2017 drei Projekte zur Auszeichnung vor.
Weitere Infos dazu gibt es hier: https://www.bundesregierung.de/Webs/Breg/DE/Bundesregierung/BeauftragtefuerKulturundMedien/kultur/kulturundintegration/sonderpreis/_node.html


2.       Bundeskulturhaushalt 2017: Mehr Geld für den Erhalt des schriftlichen Kulturerbes
Und nochmal BKM: 2017 soll es bis zu 1 Million Euro für die Erhaltung des schriftlichen Kulturgutes mit bis zu 1 Million Euro unterstützt werden. Viele alte Handschriften, Archivalien und Bücher in deutschen Archiven und Bibliotheken sind in ihrer Substanz zunehmend gefährdet und bedürfen daher dringender Erhaltungsmaßnahmen, damit sie nicht unwiederbringlich verloren gehen. Das wird sicher auch die KEK<http://kek-spk.de/home/> freuen! Zur Pressemitteilung von vergangenem Freitag: https://www.bundesregierung.de/Content/DE/Pressemitteilungen/BPA/2016/11/2016-11-11-bkm-haushalt.html?nn=391670


3.       Antragsberatung für H2020-Projekte:
Jetzt anmelden zu einer Antragswerkstatt oder zum telefonischen Beratungstermin mit der Nationalen Kontaktstelle für Sozial-Wirtschafts- und Geisteswissenschaften in Horizon 2020 ( NKS SWG): Die nächste Frist sowohl für Kurz- als auch für Vollanträge in der 6. Gesellschaftlichen Herausforderung "Europe in a changing world" steht am 02.02.2017<http://ec.europa.eu/research/participants/portal/desktop/en/opportunities/h2020/calls/h2020-sc6-co-creation-2016-2017.html#c,topics=callIdentifier/t/H2020-SC6-CO-CREATION-2016-2017/1/1/1/default-group&callStatus/t/Forthcoming/1/1/0/default-group&callStatus/t/Open/1/1/0/default-group&callStatus/t/Closed/0/1/0/default-group&+identifier/desc> an. Wenn Sie die Beratung der NKS SWG sowohl für ein- oder zweistufige Antragsverfahren wünschen, vereinbaren Sie jetzt schon einen Termin mit der NKS SWG.  Schicken Sie den dortigem Team Ihren Antrag idealerweise bereits im Antrags-Template der EU-Kommission. Bei Fragen und für Terminkoordinierungen wenden Sie  sich an Miriam Schriefers, NKS SWG, Tel.: 0228 - 3821 1521, Email: miriam.schriefers at dlr.de<mailto:miriam.schriefers at dlr.de>.
Nehmen Sie außerdem im Rahmen einer Antragswerkstatt am 30.11.2016 in Bonn die Gelegenheit zur Anmeldung an einer direkten Schulung und kostenlosen Beratung zu Ihrem Antrag wahr.
Weitere Informationen:
http://www.nks-swg.de/de/nks-swg-antragswerkstatt-in-bonn-der-workshop-f-r-antragstellerinnen-und-antragsteller-anmeldung-ab-sofort-m-glich-.php

Weitere Fortbildungen und Beratungen für H2020: Das EU-Büro des BMBF führt vier Seminarreihen für unterschiedliche Zielgruppen durch. Drei dieser Veranstaltungsreihen richten sich an Antragstellende und eine Veranstaltungsreihe richtet sich an Personen, die eine beratende Funktion zu Horizont 2020 - Rahmenprogramm für Forschung und Innovation ausüben. Für die Suche nach geeigneten Formaten gibt es hier weitere Infos: http://www.eubuero.de/veranstaltungsreihen.htm


Beste Grüße
Julia Borries
EU- und Drittmittelberatung

Deutscher Bibliotheksverband (dbv)
Kompetenznetzwerk für Bibliotheken (knb)
Fritschestr. 27-28
10585 Berlin
T +49 (0)30 644 98 99 19
F +49 (0)30 644 98 99 29
E borries at bibliotheksverband.de<mailto:borries at bibliotheksverband.de>

www.bibliotheksportal.de<http://www.bibliotheksportal.de/>
www.bibliotheksverband.de<http://www.bibliotheksverband.de/>

[Der dbv auf Facebook]<https://www.facebook.com/deutscherbibliotheksverband>    [https://s.qwant.com/thumbr/?u=http%3A%2F%2Fwww.apkdad.com%2Fwp-content%2Fuploads%2F2013%2F04%2FTwitter-Icon.png&h=300&w=300] <https://twitter.com/bibportal>


-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit HTML-Daten wurde abgetrennt...
URL: http://lists.bibliotheksportal.de/pipermail/foerderung/attachments/20161116/ef5329c9/attachment.htm 
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : image001.jpg
Dateityp    : image/jpeg
Dateigröße  : 1784 bytes
Beschreibung: image001.jpg
URL         : http://lists.bibliotheksportal.de/pipermail/foerderung/attachments/20161116/ef5329c9/attachment.jpg 
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : image002.png
Dateityp    : image/png
Dateigröße  : 1839 bytes
Beschreibung: image002.png
URL         : http://lists.bibliotheksportal.de/pipermail/foerderung/attachments/20161116/ef5329c9/attachment.png