[Förderung_Bibliotheken]EU-Förderung: Veranstaltungstipp, Förderbeipspiel H2020, Brokerage Event

Julia Borries Borries at bibliotheksverband.de
Di Sep 6 10:39:14 CEST 2016


Liebe Liste,

heute Hintergründe und Infos zu Erasmus+ , ein aktuelles Horizon2020-Projektbeispiel zum Datenmanagement sowie Vernetzungsoptionen für H2020 (durch sog. Brokerage Events) - sorry, viele, dafür spannende Links!


1.       Am 27.10 findet in Köln eine große Infoveranstaltung zu den Fördermöglichkeiten in dem Programm Eramus+ statt, organisiert von der Nationalen Agentur Bildung für Europa beim Bundesinstitut für Berufsbildung (NA BIBB). Diese bietet sich für interessierte öffentliche Bibliotheken an.


Zur Veranstaltung und Anmeldung : https://www.na-bibb.de/service/veranstaltungen/details/news/detail/News/informationsveranstaltung-zu-erasmus/


Für Beratung zu Erasmus+ und als Ansprechpartnerin für Bibliotheken beim NA BIBB empfehle ich Ihnen übrigens Frau Anke Dreesbach. Sie hat für das knb im vergangenen Jahr bereits eine Infoveranstaltung speziell für Bibliotheken durchgeführt.

Kontakt und Infos zu Frau Anke Dreesbach:

Anke Michaela Dreesbach

Team Erwachsenenbildung und Transparenz

Nationale Agentur Bildung für Europa

beim Bundesinstitut für Berufsbildung

Tel.: ++49(0)228 107 1628

E-Mail: dreesbach at bibb.de<mailto:dreesbach at bibb.de>


Für Erasmus+ werden übrigens laufend GutachterInnen gesucht. U.a. bietet die Tätigkeit einen Blick hinter die Kulissen und bietet sich gerade für Akteure an, die die EU-Förderung langfristig und strategisch in ihren Institutionen einbinden wollen. https://www.na-bibb.de/ueber-uns/jobs-und-ausschreibungen/erasmus-externe-gutachterinnen-und-gutachter/



2.       Wer es noch nicht kennt: ein aktuelles Fördereispiel aus H2020 ist das Projekt "MOVING".

Die ZBW startete im April dieses neue EU-Großprojekt mit neun internationalen Partnern aus Griechenland, Deutschland, Österreich, Slowenien, Großbritannien und Polen. Ziel von MOVING ist der Aufbau einer Arbeitsumgebung für die qualitative und quantitative Analyse großer Dokumenten- und Datensammlungen.

Hier geht es zur Projektwebsite. http://moving-project.eu/ , hier ein Interview mit Prof. Ansgar Scherp, wissenschaftlicher Koordinator von MOVING: https://www.zbw-mediatalk.eu/2016/07/science-2-0-research-project-moving-big-data-analyses-for-non-computer-scientists/



3.       Übrigens werden Kontakte und Netzwerke für EU-Projekte häufig bei sogenannten Brokerage Events geknüpft. Was das ist, wird in diesem Video https://www.youtube.com/watch?v=KQ1ijQFJtQU  erklärt. Es handelt sich dabei um eine sog. Kooperationsbörse, die darauf abzielt, Akteure miteinander zu vernetzten. Ziel ist der Ausbau persönlicher Kontakte und die Abstimmung möglicher Zusammenarbeit.



Hier ein aktuelles Event für den Bereich Informations- und Kommunikationstechnologien - Anmeldung noch möglich!! http://www.bibliotheksportal.de/themen/foerderdatenbank/nachrichten/nachrichten-detail/article/anmeldung-ict-proposers-day-2016.html



Beste Grüße
Julia Borries
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit HTML-Daten wurde abgetrennt...
URL: http://lists.bibliotheksportal.de/pipermail/foerderung/attachments/20160906/6670846e/attachment.htm