[Förderung_Bibliotheken] unsubcribe

Sieker, Susanne (Stadt Bad Oeynhausen) S.Sieker at badoeynhausen.de
Mo Sep 12 11:50:11 CEST 2016


Bitte nehmen Sie mich aus der Liste. Vielen Dank.

Freundliche Grüße
im Auftrag
Susanne Sieker
Dipl.-Bibliothekarin

Stadt Bad Oeynhausen
Der Bürgermeister
Fachbereich 4
Stadtbücherei im Lenné-Karree
Herforder Str. 47 - 51
32457 Bad Oeynhausen
Fon1: 05731 14-3451
Fon2: 05731 14-3450
Fax: 05731 14-1912
E-Mail1: s.sieker at badoeynhausen.de<mailto:s.sieker at badoeynhausen.de>
E-Mail2: stadtbuecherei at badoeynhausen.de<mailto:stadtbuecherei at badoeynhausen.de>
f: www.facebook.com/buecherbande.nrw



Von: foerderung-bounces at bibliotheksportal.de [mailto:foerderung-bounces at bibliotheksportal.de] Im Auftrag von Julia Borries
Gesendet: Montag, 12. September 2016 11:27
An: foerderung at bibliotheksportal.de
Betreff: [Förderung_Bibliotheken]Online-Konsultation/Best-Practice EU-Forschungsförderung und Fördermöglichkeiten Bildung Integration

Liebe Liste ,

einen guten Start in die neue Woche wünsche ich, dazu drei Kurzmeldungen zur Projektförderung:


1.       Übersicht Förderprogramme zur Integration von Neuzugewanderten durch Bildung

Die Publikation der Koordinierungsstelle Netzwerk Stiftungen und Bildung im Bundesverband Deutscher Stiftungen gibt einen Überblick über Fördermöglichkeiten auf Bundes- und Länderebene im Bereich Integration und Bildung. https://www.stiftungen.org/fileadmin/bvds/de/Projekte/NW_Stiftungen_Bildung/Handreichung_Foerderprogramme_NetzwerkStiftungenundBildung_Juni2016.pdf



2.       Online-Konsultation IKT EU-Forschungsförderung: Zur Vorbereitung des IKT-Programmteils für das Arbeitsprogramm 2018-2020 startete die Europäische Kommission (DG CONNECT, Unit "Cloud and Software") am 5. September 2016 eine öffentliche Konsultation zu den zukünftigen Herausforderungen im Bereich "Cloud Computing". Beiträge können bis zum 10. Oktober 2016 online eingereicht werden.

Im Anschluss wird die Kommission die Ergebnisse der Konsultation in einem öffentlichen "Post-Consultation Workshop" am 7. November 2016 vorstellen und konkretisieren. Die Veröffentlichung des Arbeitsprogramms 2018-2020 ist für Ende 2017 vorgesehen.

Weitere Informationen zur Online-Konsultation und zur Anmeldung zum Workshop finden Sie unter: https://ec.europa.eu/digital-single-market/en/news/consultation-cloud-computing-research-innovation-challenges-wp-2018-2020


3.       Projektbeispiel aus der EU-Forschungsförderung :

Von Gesellschaft und Gesundheit über Landwirtschaft und Transport bis hin zu Energie, Klimawandel  und  Sicherheit - in  jeder  Disziplin erkennen  Fachleute das  Potenzial  der  enormen  Datenmengen,  die  jeden  Tag gesammelt werden. Die Herausforderung   besteht   darin,   diese   Informationen   zu   erfassen,   zu verwalten und aussagekräftige Ergebnisse zu erlangen. Dabei soll künftig die Open-Source-Plattform  des EU-Projekts »Big  Data  Europe« helfen,  deren  erste Version  gerade veröffentlicht wurde. In sieben Pilotstudien soll die  BDE-Plattform dabei  helfen, gesellschaftliche  Herausforderungen  zu  bewältigen, indem   zahlreiche   Experten   aus   IT-fernen   Fachgebieten   sie einsetzen   und anwenden.

Zur Projektbeschreibung: https://www.big-data-europe.eu/wp-content/uploads/Presseinformation_Big-Data-Europe_2016-09-06-DE_V2.pdf

Projektwebsite: https://www.big-data-europe.eu/

Beste Grüße
Julia Borries
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit HTML-Daten wurde abgetrennt...
URL: http://lists.bibliotheksportal.de/pipermail/foerderung/attachments/20160912/6e8f59e1/attachment.htm