[Förderung_Bibliotheken] Wettbewerbe, Wettbewerbe, Wettbewerbe... und anderes

Carina Böttcher boettcher at bibliotheksverband.de
Fr Jan 26 18:02:52 CET 2018


Liebe Abonnentinnen und Abonnenten der Fördermittelliste,

der EU- Kommissar für Bildung, Kultur, Jugend und Sport, Tibor Navracsics, hatte für Mitte Januar mit großer Resonanz Bildungsminister und Fachleute zum ersten EU-Bildungsgipfel nach Brüssel eingeladen. Dabei stand die Veranstaltung ganz unter dem Leitthema der Schaffung eines europäischen Bildungsraums bis 2025. Navracsics merkte dazu im Vorfeld an: "Wir müssen das Potenzial der Bildung voll ausschöpfen, damit stabile Gesellschaften entstehen....". Diese sollen sich vor allem durch rückläufige sozialökonomische Ungleichheit auszeichnen und zudem Wettbewerbsfähigkeit fördern um damit ein geeintes, stärkeres und demokratisches Europa zu fördern. Im Zuge dessen soll auch die Förderung des EU-Aktionsprogramms ERASMUS+ erhöht werden: Ziel ist es, die Zahl der an diesem Austauschprogramm Teilnehmenden bis 2025 zu verdoppeln, was natürlich auch neue Antragsspielräume eröffnet (https://ec.europa.eu/germany/news/20180125-erster-eu-bildungsgipfel_de).

Der heutige Newsletter steht ganz im Zeichen der Wettbewerbe; vielleicht ist ja auch eine Ausschreibung für Sie dabei?


1.       Wettbewerb "Leuchtturmprojekte an Medizinbibliotheken"
Zum mittlerweile sechsten Mal schreibt die Arbeitsgemeinschaft für Medizinisches Bibliothekswesen den Wettbewerb "Leuchtturmprojekte an Medizinbibliotheken" aus. Gewürdigt werden sollen dabei hervorragende Ideen sowie deren praktische Umsetzung unter den lokal möglichen Bedingungen innerhalb von Medizinbibliotheken aller Sparten (z.B. Krankenhaus-, Pharma- und Hochschulbibliotheken sowie Bibliotheken an Forschungs- und Pflegeeinrichtungen) und Größen weltweit. Bewerbungen bzw. Vorschläge für jene Auszeichnung können noch bis zum 31. März 2018 eingereicht werden.
https://bibliotheksportal.de/2018/01/26/wettbewerb-leuchtturmprojekte-an-medizinbibliotheken/


2.       Wettbewerb "IFLA Green Library Award 2018"
Die Interessengruppe der IFLA für Umwelt, Nachhaltigkeit und Bibliotheken ENSULIB<https://www.ifla.org/environment-sustainability-and-libraries> hat für 2018 zum dritten Mal die IFLA Green Library Award<https://www.ifla.org/node/11207?og=479> ausgeschrieben. Diese internationale Auszeichnung hatte 2017 die Stadtbibliothek Bad Oldesloe erhalten. Das Gewinner-Projekt der von de Gruyter mit 500 Euro geförderten Auszeichnung wird auf dem diesjährigen IFLA-Weltkongress in Kuala Lumpur präsentiert. Die Bewerbungsfrist endet 01. März 2018.
https://bibliotheksportal.de/2018/01/18/ifla-green-library-award-2/


3.       Publizistenpreis 2018
Auch in diesem Jahr lobt der Deutsche Bibliotheksverband e.V. gemeinsame mit der Wissenschaftlichen Buchgesellschaft (WBG) den Publizistenpreis der deutschen Bibliotheken in Höhe von 5000 Euro aus.
In diesem Zusammenhang möchten wir Sie bitten, die aktuelle Ausschreibung möglichst großzügig an Ihre Verteiler zu schicken, in allen social media Kanälen zu verbreiten und Vorschläge (bevorzugt in elektronischer Form) zu unterbreiten. Einsendeschluss ist der 13. März 2018.
http://www.bibliotheksverband.de/dbv/auszeichnungen/publizistenpreis/ausschreibung.html


4.       Zukunftsgestalter in Bibliotheken 2018

Bereits seit 2012 lobt die Zeitschrift BIBLIOTHEK Forschung und Praxis (BFP) gemeinsam mit der Zukunftswerkstatt Kultur- und Wissensvermittlung den vom Verlag de Gruyter gestifteten Preis "Zukunftsgestalter in Bibliotheken" aus. Mit dieser Auszeichnung werden zwei Einzelpersonen oder Gruppen gewürdigt, die sich besonders erfolgreich für die Umsetzung von innovativen und zukunftsweisenden Ideen in öffentlichen oder wissenschaftlichen Bibliotheken oder deren Umfeld engagiert haben. Teilnahmeberechtigt sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Bibliotheken und andere Informationsprofis im deutschsprachigen Raum oder in deutschsprachigen Bibliotheken des Auslands. Neben einem Anerkennungszertifikaterhalten die Gekürten die Möglichkeit, ihre Leistungen im Rahmen des 107. Bibliothekartages in Berlin vorzustellen sowie in der Zeitschrift BFP über ihre Arbeit zu berichten; zudem sind beide Preise mit jeweils 500 Euro dotiert. Bewerbungsschluss ist der 08. April 2018.

https://bibliotheksportal.de/2018/01/26/zukunftsgestalter-in-bibliotheken-2018-2/



5.       Wettbewerb "Gib mir ein Zeichen für Zusammenhalt in Vielfalt"
Die Initiative kulturelle Integration <http://www.kulturelle-integration.de> sucht im Rahmen der Aktion "Gib mir ein Zeichen"... ein Zeichen, Bild, Foto oder Wort, das als Symbol für kulturelle Integration und gesellschaftlichen Zusammenhalt stehen kann. Bis Ende April 2018 können Ideen, bspw. in Form einer Skizze, einer Zeichnung oder Fotografie bzw. eines Textes zugunsten von "Zusammenhalt in Vielfalt" eingereicht werden. Eine Jury  wählt schließlich drei Wettbewerbsbeiträge - diese erhalten jeweils eine Auszeichnung in Höhe von 1000 Euro - aus, die ggf. professionell bearbeitet oder weiterentwickelt werden. Die Initiative kulturelle Integration kürt daraus schließlich den finalen Gewinner, der im Frühsommer in Berlin der Öffentlichkeit vorgestellt wird.
https://bibliotheksportal.de/2018/01/26/wettbewerb-gib-mir-ein-zeichen-fuer-zusammenhalt-in-vielfalt/

Zudem gibt es natürlich auch einige interessante Fördermittelausschreibungen:


6.       Ausschreibungen im Rahmen des BMBF-Förderprogramms "Kultur macht stark"
Das Förderprogramm zur Kulturellen Bildung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung" ist zum Jahresbeginn in seine zweite Förderrunde (2018-2022) gegangen. In diesem Zusammenhang könnten auch für Bibliotheken einige Ausschreibungen der beteiligten Programmpartner von Interessen sein:
Deutscher Bibliotheksverband (dbv)
"Total Digital!"<http://www.bibliotheksverband.de/dbv/projekte/total-digital.html>, aktuelle Ausschreibungsfrist 31. Januar 2018, Projektbeginn: Osterferien 2018
Stiftung Digitale Spielekultur
"Initiative: Stärker mit Games<http://www.stiftung-digitale-spielekultur.de/project/kumasta/>", keine Ausschreibungsfrist, Bewerbungen sind möglich, Projektbeginn: ab April/Mai
Stiftung Lesen
"Leseclubs - Mit Freu(n)den lesen<http://www.leseclubs.de/>", keine Ausschreibungsfrist, Bewerbungen sind möglich, Projektbeginn: ab sofort
Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung
"Künste öffnen Welten", aktuelle Ausschreibungsfrist 28. Februar 2018, Projektbeginn Juni 2018
https://bibliotheksportal.de/2018/01/26/ausschreibungen-im-rahmen-des-bmbf-foerderprogramms-kultur-macht-stark/


7.       Ausschreibung "AusbildungWeltweit" Fachwissen im Ausland erwerben
Im Rahmen des Pilotprojekts AusbildungWeltweit des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) werden berufsbildende Praktika im außereuropäischen Ausland und in der Schweiz gefördert. Ausbildungsunternehmen, Kammern und andere nichtschulische Einrichtungen der Berufsbildung können jetzt Anträge für ihre Auszubildenden sowie Ausbilderinnen und Ausbilder über das Projektportal<https://foerderportal-ausbildungweltweit.de/> (https://www.foerderportal-ausbildungweltweit.de/) stellen. Die Antragsfrist endet am 15. Februar 2018; die entsprechenden Projekte können zwischen dem 1. Mai 2018 und 31. Oktober 2019 umgesetzt werden.
https://bibliotheksportal.de/2018/01/26/ausschreibung-ausbildungweltweit-fachwissen-im-ausland-erwerben/

Darüber hinaus möchte ich Interessierte aus Berliner und Brandenburger (Schul-)Bibliotheken noch auf die folgende Veranstaltung aufmerksam machen:


8.       Projektsprechtag für Bibliotheken, 07. Februar 2018, 10:30 Uhr - 17:30 Uhr, Potsdam
Gesellschaftliche Veränderungen (bspw. Migration oder Digitalisierung) wirken sich auch auf Bibliotheken aus, verändern deren Aufgabenbereiche und erfordern damit die Akquise zusätzlicher Mittel für ausgewählte Projektvorhaben. Doch wie kann Unterstützung eingeworben werden? Wer kommt als Förderer überhaupt in Frage? Was gilt es bei der Entwicklung und Umsetzung eines Fördermittelprojektes überhaupt zu beachten? Das Regionalbüro Kulturelle Bildung Lübbenau sowie der Deutsche Bibliotheksverband e. V. (dbv) laden im Rahmen eines Projektsprechtags sowohl öffentliche Bibliotheken als auch Schulbibliotheken zur Beantwortung der dieser Fragen nach in Potsdam einladen. Die Veranstaltung ist kostenlos; um Anmeldung wird gebeten.
https://bibliotheksportal.de/2018/01/24/projektsprechtag-fuer-bibliotheken/




Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende und verbleibe mit herzlichen Grüßen


Carina Böttcher
Referentin für EU- und Drittmittelberatung

Deutscher Bibliotheksverband e.V. (dbv)
Kompetenznetzwerk für Bibliotheken (knb)
Fritschestr. 27-28
10585 Berlin
T +49 (0)30 644 98 99 19
F +49 (0)30 644 98 99 29
E boettcher at bibliotheksverband.de<mailto:boettcher at bibliotheksverband.de>

www.bibliotheksportal.de<http://www.bibliotheksportal.de/>
www.bibliotheksverband.de<http://www.bibliotheksverband.de/>

[Facebook_Logo_Signatur]<https://www.facebook.com/deutscherbibliotheksverband>[Twitter_Logo_Signatur]<https://twitter.com/bibportal>





-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit HTML-Daten wurde abgetrennt...
URL: http://lists.bibliotheksportal.de/pipermail/foerderung/attachments/20180126/943ad0f1/attachment-0001.htm 
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : image001.jpg
Dateityp    : image/jpeg
Dateigröße  : 1800 bytes
Beschreibung: image001.jpg
URL         : http://lists.bibliotheksportal.de/pipermail/foerderung/attachments/20180126/943ad0f1/attachment-0001.jpg 
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : image002.png
Dateityp    : image/png
Dateigröße  : 1563 bytes
Beschreibung: image002.png
URL         : http://lists.bibliotheksportal.de/pipermail/foerderung/attachments/20180126/943ad0f1/attachment-0001.png