[AG-Barrierefreiheit] Einladung: 23. 02., 15-16 Uhr: Barrierefreiheit in Bibliotheken: Rechtliche Grundlagen und Verpflichtungen - Zoom

Sieberns, Anne Sieberns at institut-fuer-menschenrechte.de
Mo Feb 8 16:19:03 CET 2021


Sehr geehrte, liebe Kolleg_innen,



nach unserer Zoom-Tagung im November hatten wir angekündigt, dass wir gemeinsam mit der dbv-Kommission Kundenorientierte Services weitere Online-Veranstaltungen planen. Heute laden wir Sie herzlich ein zur ersten Veranstaltung der neuen Reihe "Barrierefreiheit in Bibliotheken: Alles inklusive".

Sie bildet den Auftakt zu einer Reihe von Vorträgen und Gesprächen rund um die Themen Barrierefreiheit und Inklusion. Die Termine werden über diese Mailingliste und auch im Blog der Kommission bekanntgegeben http://blog-servicekommission.bibliotheksverband.de.





23. Februar, 15-16 Uhr via Zoom



Barrierefreiheit in Bibliotheken: Rechtliche Grundlagen und Verpflichtungen



Die UN-Behindertenrechtskonvention sowie weitere nationale und europäische Verordnungen verpflichten Bibliotheken, ihre Angebote barrierefrei zu gestalten. Das ist keine kleine Aufgabe, aber eine große Chance. Denn es stärkt die Bedeutung von Bibliotheken bei der Umsetzung der Rechte aller Menschen auf Zugang zu Informationen, Bildung und kultureller Teilhabe.



Dr. Leander Palleit, Deutsches Institut für Menschenrechte, Leiter der Monitoring-Stelle UN-Behindertenrechtskonvention, gibt einen Überblick über die rechtlichen Grundlagen und beantwortet anschließend Fragen der Teilnehmer_innen.





Teilnahme

Die Veranstaltung wird über das digitale Besprechungssystem Zoom stattfinden. Die Zugangsdaten werden Ihnen nach Anmeldung rechtzeitig mitgeteilt.



Anmeldung

Die Teilnahme ist kostenfrei. Bitte nutzen Sie unser Anmeldeformular:

https://www.institut-fuer-menschenrechte.de/veranstaltungen/anmeldeformular-rechtliche-grundlagen-und-verpflichtungen



Sie finden diese Einladung sowie weitere Informationen auch unter dem Link https://www.institut-fuer-menschenrechte.de/veranstaltungen/detail/barrierefreiheit-in-bibliotheken-rechtliche-grundlagen-und-verpflichtungen



Barrierefreiheit

Bitte teilen Sie uns bis 10 Tage vor der von Ihnen geplanten Teilnahme mit, wenn Sie besondere Unterstützungsbedarfe haben. Angemessene, mit der Veranstaltung verbundene Vorkehrungen versuchen wir im Rahmen unserer Möglichkeiten für Sie zu treffen.





Über Ihre Anmeldungen freuen sich,

mit besten Grüßen



Anne Sieberns (Deutsches Institut für Menschenrechte),

Belinda Jopp (Staatsbibliothek zu Berlin, Vorsitzende dbv-Kommission Kundenorientierte Services),

Christiane Felsmann (Deutsches Zentrum für barrierefreies Lesen)







Deutsches Institut für Menschenrechte

Anne Sieberns

Leiterin der Bibliothek

Zimmerstraße 26/27 | 10969 Berlin

Tel.: 030 259 359-10 | Fax: 030 259 359-59

sieberns at institut-fuer-menschenrechte.de<mailto:sieberns at institut-fuer-menschenrechte.de>

https://www.institut-fuer-menschenrechte.de/bibliothek

https://www.institut-fuer-menschenrechte.de/bibliothek/inklusive-bibliotheken

Twitter: @dimr_berlin; @DIMR_Bibliothek



Datenschutz: Hinweise zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten finden Sie unter www.institut-fuer-menschenrechte.de/datenschutz/<http://www.institut-fuer-menschenrechte.de/datenschutz/>




-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit HTML-Daten wurde abgetrennt...
URL: <http://lists.bibliotheksportal.de/pipermail/ag-barrierefreiheit/attachments/20210208/94f62290/attachment.htm>


Mehr Informationen über die Mailingliste AG-Barrierefreiheit