[Förderung_Bibliotheken] Ausschreibungen, Nachrichten und Termine

Carina Böttcher Boettcher at bibliotheksverband.de
Do Okt 15 01:56:48 CEST 2020


Liebe Abonnentinnen und Abonnenten der Fördermittelliste,
am vergangenen Freitag war es endlich soweit.... WissensWandel, das neue Förderprogramm des dbv im Rahmen von NEUSTART KULTUR, ging an den Start!!! Es soll Bibliotheken und Archive unterstützen, die vielfach bereits begonnen Digitalisierungsprozesse fortzusetzen. Innerhalb von vier Modulbereichen können - auch kombiniert - Gelder beantragt werden, wobei das Spektrum der förderfähigen Maßnahmen vielfältig ist. Am 26. Oktober 2020 stellen wir im Rahmen eines Online-Seminars<https://www.edudip.market/w/378102> noch einmal die Ausschreibung vor, beantworten Fragen in diesem Zusammenhang; ab dem 02. November 2020 schließlich können entsprechende Fördermittelanträge eingereicht werden.
Für Rückfragen zum neuen Förderprogramm steht Ihnen unser Programmteam gern zur Verfügung:
Sprechzeiten:
Montag bis Donnerstag:       10:00 Uhr bis 12:00 Uhr & 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Freitag:                             10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Kontakt:
Kerstin Meyer (Programmleitung), meyer at bibliotheksverband.de<mailto:meyer at bibliotheksverband.de>, Tel.: 030 - 644 98 99 33
Tatyana Borisova (Programmreferentin), borisova at bibliotheksverband.de<mailto:borisova at bibliotheksverband.de>, Tel.: 030 - 644 98 99 34

Die allgemeine EU- und Drittmittelberatung erreichen Sie zu folgenden Zeiten:
Sprechzeiten:
Montag bis Donnerstag:       09:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Freitag:                             09:00 Uhr bis 13:30 Uhr

Kontaktieren Sie uns gern auch unter foerderung at bibliotheksverband.de<mailto:foerderung at bibliotheksverband.de>

Herzliche Grüße,
Ihre EU- und Drittmittelberatung im
Kompetenznetzwerk für Bibliotheken (knb)
Deutscher Bibliotheksverband e.V (dbv)

Ausschreibungen

  1.  WissensWandel - Digitalprogramm für Bibliotheken und Archive innerhalb von NEUSTART KULTUR
Mit dem Programm "WissensWandel" des Deutschen Bibliotheksverbandes (dbv) werden Bibliotheken und Archive dabei unterstützt, ihre vielfältigen Kultur- und Bildungsangebote digital weiterzuentwickeln. Das Programm, das Teil des von Kulturstaatsministerin Monika Grütters initiierten Rettungs- und Zukunftsprogramms NEUSTART KULTUR ist, reagiert damit auf die Auswirkungen der Corona-Pandemie. Gefördert werden der digitale Auf- und Ausbau von Services, Angeboten und Medienbeständen sowie die digitale Vermittlung von schriftlichem Kulturgut. Antragsberechtigt sind öffentlich zugängliche Bibliotheken und Archive in kommunaler, kirchlicher, freier oder sonstiger nichtstaatlicher Trägerschaft sowie - in entsprechender Trägerschaft - Organisationen, die im Bibliotheks- und Archivbereich für die Aus- und Fortbildung zuständig sind. Der Antragszeitraum erstreckt sich vom 02. November 2020 bis zum 31. Januar 2021.
Quelle/ Weitere Informationen: https://www.bibliotheksverband.de/dbv/projekte/wissenswandel.html


  1.  Ausschreibung Integrationsoffensive Baden-Württemberg
Das Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg fördert im Rahmen der Integrationsoffensive mit jeweils bis zu 7000 Euro Projekt zur gesellschaftlichen Teilhabe junger Menschen, die lediglich eingeschränkten Zugang zu Angeboten der Jugendarbeit besitzen. Antragsberechtigt sind u.a. kulturelle Einrichtungen sowie Organisationen der kulturellen Jugendbildung. Antragsschluss ist der 06. November 2020.
Quelle/ Weitere Informationen: https://bibliotheksportal.de/2020/10/15/integrationsoffensive-baden-wuerttemberg/


  1.  Projektförderung "Der Planet in deinen Händen"

Das deutsch-französische Jugendwerk fördert mit bis zu 14.000 Euro deutsch-französische, trilaterale sowie multilaterale Projekte bzw. Aktivitäten, die aufzeigen, wie Umweltschutz auf lokaler, regionaler und europäischer Ebene gelingen kann. Antragsberechtigt sind u.a. Einrichtungen und Fachkräfte der außerschulischen, schulischen und beruflichen Bildung sowie der Jugendarbeit in Deutschland und Frankreich. Bewerbungsfrist ist der 01. Dezember 2020.
Quelle/ Weitere Informationen: https://bibliotheksportal.de/2020/10/15/projektfoerderung-der-planet-in-deinen-haenden/


  1.  Überblick Ausschreibungen Fonds Soziokultur
Fonds Soziokultur: Zusätzliche Mittel für Kulturelle Bildung, Medienbildung und (Sozio-)Kultur im Rahmen von NEUSTART KULTUR
Im Rahmen von NEUSTART KULTUR erhält der Fonds Soziokultur für die Jahre 2020/ 21 zusätzlich Mittel für partizipative Kulturprojekte. Folgende Ausschreibung laufen aktuell bzw. sind in naher Zukunft geplant:

Projektaufruf T1: Netzwerke + Neue Schnittstellen
Netzwerke, das hat die Corona-Krise verdeutlicht, können als Kompetenz- und Wissensspeicher bei der Bewältigung komplexer Herausforderungen helfen. Auch in der Soziokultur besitzen neue, z.T. ungewöhnliche Kooperationen einen hohen Mehrwert bei der Auseinandersetzung mit aktuellen gesellschaftlichen Fragestellungen. Die vorliegende Ausschreibung adressiert Projektideen, die sektorübergreifend ausgerichtet sind, um neue (außergewöhnliche) Formen der Vernetzung erproben. Der Antragszeitraum ist vom 01. bis 31. Oktober 2020.

Projektaufruf T2: Young Experts und Ko-Produktion
Kinder und Jugendliche haben oftmals eine ganz eigene Sichtweise auf die Dinge. Um diese abzubilden, werden sie im Rahmen der Ausschreibung dazu eingeladen, sich in die Konzeption eines Projektes einzubringen, es aktiv mitzugestalten. Kulturelle Bildung zielt in diesem Zusammenhang weniger auf Vermittlung, sondern vielmehr auf Ko-Produktion, wobei dem Spektrum möglicher Vorhaben keine Grenzen gesetzt sind. Der Antragszeitraum ist vom 01. bis 31. November 2020.

Projektaufruf T3: Diversität + Inklusion + Vielfalt
Was bedeutet das Thema Diversität für die eigene Einrichtung? Wo zeigt sich Vielfalt und wie wird sie gelebt? Welche Chancen ergeben sich daraus und an welche Grenzen stößt das Konzept in der Praxis? Die Ausschreibung soll helfen Leerstellen der gelebten Diversität aufzuspüren und diese sukzessive zu schließen. Der Antragszeitraum ist vom 04. bis 31. Januar 2021.

Projektaufruf T4: Digitalität und Soziokultur
Wie zeigt sich Digitalisierung innerhalb der Soziokulturellen Arbeit? Welche Möglichkeiten bietet sie im Hinblick auf Themen wie Partizipation oder Diversität? Wo ist Digitalisierung sinnvoll bzw. wo stößt sie an Grenzen? Im Rahmen dieser Ausschreibung sollen mittels innovativer digitaler Projekte Antworten auf eben jene Fragen gefunden werden. Der Antragszeitraum ist vom 01. bis 31. März 2021.

Der Fonds Soziokultur behält sich vor, weitere Ausschreibungen zu veröffentlichen z. B. zu den Schwerpunkten "Peripherie, ländliche Räume" oder "Neue Formate - von Urban Art bis Flying Circus".
Quelle/ Weitere Informationen: https://bibliotheksportal.de/2020/10/15/ueberblick-ausschreibungen-fonds-soziokultur/


Nachrichten

  1.  Bundesförderung für die Um- und Aufrüstung raumlufttechnischer Anlagen
Mitte Oktober soll ein durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie initiiertes Bundesprogramm zur Um- und Aufrüstung stationärer raumlufttechnischer (RLT) Anlagen zugunsten eines verbesserte Infektionsschutzes starten. Für Gebäude und Versammlungsstätten von Ländern und Kommunen sowie Räumlichkeiten öffentlich finanzierter, nicht wirtschaftlich tätiger Träger kann ein Zuschuss von bis zu 40% der förderfähigen Ausgaben, maximal jedoch 100.000 Euro beantragt werden. Für das Programm stehen bis 2024 insgesamt 500 Millionen Euro zur Verfügung. Anträge können mit dem Inkrafttreten der Richtlinie eingereicht werden; sie werden in der zeitlichen Reihenfolge ihres Eingangs begutachtet bzw. bewilligt bis die verfügbaren finanziellen Ressourcen ausgeschöpft sind.
Quelle/ Weitere Informationen: https://bibliotheksportal.de/2020/10/15/bundesfoerderung-fuer-die-um-und-aufruestung-raumlufttechnischer-anlagen/


  1.  Forderung nach Fortsetzung des Förderprogramms Kultur Macht Stark
Bereits seit 2013 fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung mit "Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung" außerschulische Projekte der kulturellen Bildung für bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche. Etwa eine Millionen Kinder im gesamten Bundesgebiet wurden bislang mit diesem Angebot erreicht. Der Deutsche Kulturrat fordert nun eine Weiterführung des 2022 auslaufenden Programms, da es einen wichtigen Beitrag zum Abbau von Bildungsbarrieren leistet, den sozialen Zusammenhalt stärkt und zudem Kooperationen im Bildung-, Sozial-, Jugend- und Kulturbereich unterstützt.
Quelle/ Weitere Informationen: https://bibliotheksportal.de/2020/10/15/forderung-nach-fortsetzung-des-foerderprogramms-kultur-macht-stark/


  1.  Programme Forschungsgroßgeräte und Großgeräte der Länder: DFG-Merkblätter überarbeitet
Die DFG hat für das Programm Forschungsgroßgeräte nach Art 91b GG und das Programm Großgeräte der Länder seine Merkblätter zur Antragstellung überarbeitet, um sie an die aktuellen Rahmenbedingungen und Anforderungen anzupassen. Begründung und Beschreibung der Vorhaben erfolgen in beiden Programmen nun durch Ausfüllen einer einzelnen strukturierten Vorlage, die ergänzt wird durch Anlagen.
Quelle/ Weitere Informationen: https://bibliotheksportal.de/2020/10/15/programme-forschungsgrossgeraete-und-grossgeraete-der-laender-dfg-merkblaetter-ueberarbeitet/


  1.  EU-Aktionsprogramm Horizont Europa (bislang Horizon 2020)
Die EU-Forschungsministerinnen und -minister haben sich am 29. September 2020 über die letzten noch offenen Punkte zum Vorschlag für Horizont Europa im Rahmen einer Allgemeinen Ausrichtung verständigt. Im nächsten Schritt beginnen die sogenannten Trilog-Verhandlungen mit dem Europäischen Parlament und der Kommission. Ziel ist es, Horizont Europa bis zum Jahresende zu verabschieden. Eine endgültige Annahme kann jedoch erst erfolgen, wenn sich Rat, Parlament und Kommission auf den Mehrjährigen Finanzrahmen (MFR) für 2021-2027 geeinigt haben.
Quelle/ Weitere Informationen: https://bibliotheksportal.de/2020/10/15/eu-aktionsprogramm-horizont-europa-bislang-horizon-2020/


  1.  Verschiebung des Deutschen Fundraising Kongress
Alljährlich im Frühjahr kommen in Kassel Fundraiserinnen und Fundraiser zum größten Branchentreff im deutschsprachigen Raum zusammen. Pandemiebedingt wurde die Veranstaltung in diesem Jahr mehrfach verschoben um nun schließlich auf Juni 2021 verlegt zu werden, wie der Deutsche Fundraising Verband kürzlich bekannt gab.
Quelle/ Weitere Informationen: https://bibliotheksportal.de/2020/10/15/verschiebung-des-deutschen-fundraising-kongress/

Termine

  1.  Informationsveranstaltung zum Förderprogramm WissensWandel, 26. Oktober 2020, 10:00 - 11:30 Uhr, online
Mit dem Förderprogramm "WissensWandel" im Rahmen von NEUSTART KULTUR unterstützt der Deutsche Bibliotheksverband ab November 2020 Bibliotheken und Archive bei ihrer digitalen Weiterentwicklung. Die Einführungsveranstaltung skizziert zunächst die inhaltliche Ausrichtung des Programms, um daraus das Spektrum der förderfähigen Maßnahmen abzuleiten. Zudem werden weitere wichtige Aspekte der Ausschreibung wie Antragsvoraussetzungen, Art und Umfang der Förderung oder Antragsfristen behandelt, um schließlich auf konkrete Fragen interessierter Bibliotheken und Archive einzugehen. Das Online-Seminar ist kostenfrei, eine Vorab-Anmeldung über die Plattform edudip erforderlich.
Quelle/ Weiter Informationen: https://bibliotheksportal.de/2020/10/15/foerderprogramm-wissenswandel/


Mit freundlichen Grüßen,

Carina Böttcher

Immer auf dem aktuellen Stand: Abonnieren Sie hier<http://lists.bibliotheksportal.de/mailman/listinfo.cgi/foerderung> kostenfrei unsere Mailingliste zu aktuellen Förderthemen im Bibliothekswesen.

Referentin EU- und Drittmittelberatung
Deutscher Bibliotheksverband e.V. (dbv)
Fritschestr. 27-28
10585 Berlin
Tel.: +49 (0)30 644 98 99 31
E-Mail: boettcher at bibliotheksverband.de<mailto:boettcher at bibliotheksverband.de>


www.bibliotheksverband.de<http://www.bibliotheksverband.de/>
www.bibliotheksportal.de<../../../Local/Microsoft/Windows/Temporary%20Internet%20Files/Content.Outlook/P8Q6H7VW/www.bibliotheksportal.de>

Besuchen Sie auch unsere Social Media-Kanäle:
Facebook<https://www.facebook.com/deutscherbibliotheksverband>
Twitter<https://twitter.com/bibverband>
Instagram<https://www.instagram.com/bibliotheksverband/>

[DBV+KNB_LOGO_CMYK_blau]

-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit HTML-Daten wurde abgetrennt...
URL: <http://lists.bibliotheksportal.de/pipermail/foerderung/attachments/20201014/23100f7a/attachment-0001.htm>
-------------- nächster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Binärdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : image001.png
Dateityp    : image/png
Dateigröße  : 20675 bytes
Beschreibung: image001.png
URL         : <http://lists.bibliotheksportal.de/pipermail/foerderung/attachments/20201014/23100f7a/attachment-0001.png>


Mehr Informationen über die Mailingliste Foerderung